radfahren

Jetzt registrieren!
anmelden
mobile app herunterladen
mobile app herunterladen
hide
become a fan on facebook

  Radfahren in Canarias (Canary Islands)

Radfahren und Klettern der berühmtesten cols in Europa
Informationen über Canarias (Canary Islands)

Etwa 1000 Kilometer südlich des Festlands von Spanien, westlich von Afrika liegen die kanarischen Inseln: 7 Inseln von vulkanischem Ursprung, jede mit einem eigenen Charakter. Da die Temperatur des Meerwassers niemals niedriger als 18˚C ist, die Sonne beinahe immer scheint und die Temperatur (sogar im Winter) nicht kühler als 15 Grad wird, sind diese Inseln das ganze Jahr über ein attraktives Urlaubsziel!

Gran Canaria ist, nach Teneriffa und Fuerteventura, die drittgrößte Insel der Kanaren. Die Insel ist ein Paradies für Naturliebhaber und Wanderer: es gibt insgesamt 32 Naturschutzgebiete. Neben einer Küstenlinie von 236 Kilometern mit weißen endlosen Stränden kennzeichnet sich die Insel durch sehr abwechslungsreiche eindrucksvolle Landschaften, wie Ebenen mit Wüstensand, schroffe Berge, Felsmassive, grüne Äcker, Vulkane, bewaldete Täler und Lavafelder.

Die Insel Lanzarote hat einen ganz eigenen Charme. An der Küste findet man kilometerlange goldgelbe Strände, während das Binnenland, das größtenteils ein Naturreservat ist, durch die vielen Vulkankrater an eine Mondlandschaft erinnert. Ab und zu sieht man ein weißes Häuschen und sind sogar sehr spezielle Weingärten angelegt. An vielen Orten kann man Kunstwerke des Künstlers Cesar Manrique bewundern, z.B. los Jameos del Agua oder Jardin de Cactus. Außerdem bietet Lanzarote ein breites Angebot an Unterhaltung und Ausgehmöglichkeiten. Jugendliche können sich z.B. in das Nachtleben des belebten Puerta del Carmen stürzen. Und auch für Naturliebhaber mit einer Vorliebe für Vulkane ist Lanzarote ein ideales Reiseziel.

Die grüne Insel La Palma ist eine der kleineren kanarischen Inseln und ein Paradies für Wanderer. Massentourismus finden Sie hier nicht, sondern Ruhe und Natur. Die Insel ist von Wanderwegen durchzogen, die Sie durch eine Landschaft von Bergen und Vulkanen führen, manchmal mit spektakulären Ausblicken. Es gibt hier sogar ein Stück tropischen Regenwald. An der Küste finden Sie zwischen den Klippen Buchten mit schwarzen! Stränden. Die bekanntesten Touristenorte sind Puerto Naos, Los Cancajos und Tazacorte.

Finden Sie die besten Ferienhäuser in der Nähe der interessantesten Aufstiege in Canarias (Canary Islands).

Alle interessanten Aufstiege in Canarias (Canary Islands) auf Google Maps:
57 Aufstiege gefunden.
Aufstieg Abfahrt Region Höhe um MAP Bild
GC 505 - Tauro Pass Soria
Canarias (Canary Islands) 939 m
Bild
Pico del Ingles Santa Cruz
Canarias (Canary Islands) 992 m
Bild
HI-1 Frontera
Canarias (Canary Islands) 1316 m
Bild
Mirador de Masca Masca
Canarias (Canary Islands) 1045 m
Bild
Pico del Inglea San Andrés
Canarias (Canary Islands) 965 m
Bild
GC 605 Mogan
Canarias (Canary Islands) 975 m
Bild
Taganana Roque de las Bodegas
Canarias (Canary Islands) 555 m
Bild
Degollada de la Aldea Mogan
Canarias (Canary Islands) 658 m
Bild
Pico de las Nieves Ayacata
Canarias (Canary Islands) 1930 m
Bild
Monte de Anaga San Andrés
Canarias (Canary Islands) 620 m
Bild
<< Erste | Folgende > | < Vorherige | Letzte >>
Seite 4 von 6

Die besten Ferienhäuser in Canarias (Canary Islands) finden.


© climbbybike™ Alle Rechte vorbehalten 2005 -